Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/noeresund-dagbladet

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Terror in Nøresund

Ein lauter Knall störte vor zwei Tagen die Ruhe auf dem Gelände der Unversität. Bei einem Sprengstoffanschlag mittels einer Autobombe starb eine Person und 17 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Als Urheber dieses Anschlages wird die Terrorgruppe der "LRA" vermutet. Ein Bekennerschreiben liegt unseren Informationen nach aber noch nicht vor.

Da die Polizei sich mit der Herausgabe von Informationen sehr zurückhält, kann man momentan nur Vermutungen anstellen. 

Die Reaktion innerhalb der Bevölkerung reicht von blanken Entsetzen bis zum ungläubigen Kopfschütteln.

Auch die Staatsführung reagierte.

Die König sprach einen Tag nach dem Anschlag in einer sehr kurz gehaltenen Rede davon, das die Regierung und die Polizei sehr eng miteinander arbeiten, um die Täter zu finden.

Und die Regierung? Von der ist auch zwei Tage nach dem Anschlag nichts zu hören. Weder der Ministerpräsident, noch die zuständige Innenministerin meldeten sich zu Wort.

Weitere Anschläge sind wohl leider nicht auszuschließen. 

 

Im Namen des Nøresunder Volkes sprechen wir den Angehörigen des Getöteten und den Angehörigen der Verletzten unser Beilied und unser Bedauern aus.

25.4.09 21:29
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung